Image is not available
Slider

enos, das Magazin von Weinen, Menschen und Kulturen, ist eine Weinzeitschrift neuen Stils. Mehr als auf das Produkt und seine Entstehung legt sie den Fokus auf die Menschen der Weinwelt und ihre Geschichten. enos liefert hochwertigen, spannenden, gut geschriebenen und nicht zuletzt eindrucksvoll illustrierten Journalismus. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet enos mit einer Reihe der besten Journalisten, Fotografen und Erzähler Europas zusammen.

Unter ihnen die Krimiautorinnen Elisabeth Herrmann, Eva Lirot und Fenna Williams, der in Rom lebende US-Schriftsteller Gaither Stewart, die in Israel beheimatete Journalistin Agnes Fazekas, die Wissenschaftler Björn Held und Thomas A. Vilgis, der italienische Weinguru Daniele Cernilli und viele mehr. enos richtet sich an Menschen, für die Wein zum Lebensgefühl gehört, die aber nicht nur über Genuss lesen, sondern beim Lesen genießen wollen. enos, das ist vier Mal im Jahr Genuss und Kultur.

 

 

Editorial der aktuellen Ausgabe

Es war wohl die schrägste Reise zu Weingütern, die ich in meinen 40 Berufsjahren antreten durfte. Sie führte mich zunächst in die Judäischen Hügel nahe Jerusalem, um einen Helden der israelischen Armee zu fotografieren, der hier ein Weingut betreibt. Ein Weingut, in dessen Keller er selbst nichts anfassen darf, bei Strafe, seine Weine nicht mehr als koscher verkaufen zu können. enos-Autorin Agnes Fazekas erzählt die Geschichte von Shuki Yashuv in diesem Heft.

weiter ...

Anschließend wurde es noch entrückter. Die Wüste Negev, die sich praktisch von den Judäischen Hügeln bis an den Golf von Akaba erstreckt, war mein Ziel. Hier sollte es angeblich Weingüter und sogar eine offizielle Weinstraße geben. In der Wüste! Ein wenig durch Zufall landete ich schließlich inmitten einer Ansammlung von provisorischen Hütten und Containern. Hier macht ein Künstler Wein, der vor gut 20 Jahren entdeckt hatte, dass er von seiner Kunst nicht leben konnte. Mit dem Wein, und zwar mit richtig gutem, sicherte er sich ein zweites wirtschaftliches Standbein. Was es sonst noch an dieser Weinstraße zu sehen und zu erleben gibt, können Sie – wieder aus der Feder von Agnes Fazekas – in der kommenden Ausgabe von enos lesen.

Nur wenig später bot sich die Gelegenheit, mit Elisabeth Herrmann in Portugal das Geheimnis der Frauenpower am Douro zu lüften. Frauenpower in einer typisch mediterranen Machogesellschaft? Lesen Sie selbst, was unsere Autorin herausfand. Nicht minder spannend liest sich das Interview, das André Liebe mit dem weltweit berühmtesten Bergsteiger, Reinhold Messner, auf Schloss Juval führte, wo der „Bergfex“ seit vielen Jahren sein eigenes Weingut betreibt. Es waren ganz erstaunliche An- und Einsichten, die Liebe dem Kletterstar entlockte – obwohl das eine oder andere Detail vielleicht nicht immer ganz geschichtstreu anmutete.

Auch auf die leidige Korkproblematik kommen wir in diesem Heft wieder einmal zu sprechen. Wer glaubt, das Problem sei längst gelöst oder zumindest in absehbarer Zeit lösbar, der dürfte sich bald eines Besseren belehrt sehen. Jedenfalls deuten unsere Verkostungen der letzten Monate an, dass da eine Lawine auf die Weinindustrie zugerollt kommt, die weitaus gefährlicher sein könnte als alles, was wir bis dato unter dem Stichwort „Korkschmecker“ kennengelernt haben. Besonders perfide: Der Konsument, der in Zukunft eine verdorbene Flasche aufmacht, wird vielleicht nicht mehr in der Lage sein, die Schuld dafür auf einen fehlerhaften Korken, also auf den klassischen Korkschmecker zu schieben. Stattdessen wird er glauben müssen, dass der Winzer sein Handwerk nicht oder nicht mehr beherrscht. Ob Ihnen das gefallen wird, liebe Erzeuger?

Woran das liegt, wird nur eine umfangreiche wissenschaftliche Analyse des Phänomens klären können. Die aber scheint im Moment noch niemand in Angriff nehmen zu wollen.

Die Lust am Wein, liebe Leser, sollten Sie sich dadurch aber nicht verderben lassen. Schließlich gibt es seit Langem valide Alternativen zum Kork. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen mit dem aktuellen Heft auch wieder viel Lust am Lesen.

schließen



Image is not available

14.000 lexikalische Artikel rund um den Wein und die Kochkunst

Image is not available

60.000 Verkostungsnotizen von Weinen aus aller Welt

Image is not available

Die schönsten Bilder aus
40 Jahren Fotografie

Slider