Spätburgunder – Die Pfalz ist Top

März 2019
Unsere Topweine Sämtliche Weine und VKN Unser Punktesystem

Drei Mal die Pfalz vor Baden, Württemberg, dem Rheingau und Franken. Das war das Resultat unserer diesjährigen Spätburgunder-Challenges, das uns in seiner Eindeutigkeit dann doch etwas überraschte. Zwei der Siegerweine kamen aus der Südpfalz, einer von der Mittelhaardt. Und obwohl im Durchschnitt unserer Bewertungen der letzten Jahre der Jahrgang 2015 besser abschnitt, waren unter den Top-Weinen etwas mehr 2016er als 2015er. Was wieder einmal beweist, dass gute Erzeuger auch in schwierigeren Jahren Spitzenweine keltern können.

Sieger des Wettbewerbs war diesmal Thorsten Krieger aus Rhodt unter Rietburg, dessen Pinot noir aus dem Rhodter Rosengarten schon vor zwei Jahren mit dem 2014er Jahrgang gut abgeschnitten hatte. Müller-Catoir, der "runner up" ist für Weinfreunde seit langem eine feste Größe, und dass die Rotweine von Lidy regelmäßig zu den besten gehören, hatten wir ebenfalls schon in der Vergangenheit festgestellt.

Bedauerlich ist nach wie vor, dass die einzelnen Kategorien unserer Challenges so unterschiedlich beschickt werden. Während beim trockenen Riesling zahlreiche Erzeuger ihre Weine - und zwar manchmal jeweils gleich bis zu fünf oder sechs verschiedene - anstellten, hielt sich die Beteiligung etwa beim Spätburgunder in überschaubaren Grenzen. Fast könnte man glauben, die deutschen Winzer wollten das Vorurteil, das Land habe außer Riesling nicht viel Großartiges zu bieten, eher noch verstärken, als mit ihm aufzuräumen.

Zum Schluss geht unser Dank an die Jurymitglieder, die teilweise schon seit mehreren Jahren die Arbeit auf sich nehmen, viele Dutzend, in einigen Fällen sogar mehr als ein- oder gar zweihundert Blindproben - im Zweifelsfall auch mehrmals - zu verkosten. Es waren in diesem Jahr Elisabeth Füngers (Restaurant Nil), Lennart Wenk (Restaurant Hygge), Birger Butenschön (Gastronomieberater), Dirk Helmrich (Weinhändler), Jakob Becker (Weinhändler) und Eckhard Supp (enos-Herausgeber).

 

Die besten Spätburgunder 2015 - 16

Die Sieger

Thorsten Krieger (Rhodt unter Rietburg) – Rhodter Rosengarten Pinot noir QbA tr. 2016
Müller-Catoir (Neustadt-Haardt) – Haardter Herzog Spätburgunder QbA tr. 2015
Lidy (Frankweiler) – Frankweiler Kalkgrube Spätburgunder Pt QbA tr. 2016

In den Top Five

Knab (Endingen) – Endinger Engelsberg Spätburgunder *** R QbA tr. 2016
- ex aequo -
Bernhard Ellwanger (Großheppach) – Großheppacher Steingrüble Spätburgunder SL QbA tr. 2015
Künstler (Hochheim) – Hochheimer Reichestal Spätburgunder GG 2016
- ex aequo -
Horst Sauer (Escherndorf) – Escherndorfer Fürstenberg Spätburgunder S QbA tr. 2015

enos verkostet mit dem Stölzle Power Weinkelch von Stölzle Lausitz

1 thought on “Spätburgunder – Die Pfalz ist Top

  1. […] Den kompletten Bericht mit allen Verkostungsnotizen gibt es hier: https://www.enos-wein.de/verkostungsreport/spaetburgunder/ […]


Beim Klick auf die Fotos in den Beiträgen ab Juni 2023 öffnet sich eine browserfüllende Ansicht.

 

Unsere Top 10

*****
Thorsten Krieger (Rhodt unter Rietburg) – Rhodter Rosengarten Pinot noir 2016 QbA tr.
*****
Müller-Catoir (Neustadt-Haardt) – Haardter Herzog Haardter Herzog Spätburgunder 2015 QbA tr.
*****
Lidy GbR (Frankweiler) – Frankweiler Kalkgrube Spätburgunder Pt 2016 QbA tr.
*****
Bernhard Ellwanger (Weinstadt-Großheppach) – Großheppacher Steingrüble Spätburgunder SL 2015 QbA tr.
*****
Horst Sauer (Escherndorf) – Escherndorfer Fürstenberg Spätburgunder S 2015 QbA tr.
***+
Künstler (Hochheim) – Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder 2016 Großes Gewächs
*****
Braunewell (Essenheim) – Essenheimer Teufelspfad Spätburgunder 2015 QbA tr.
*****
Lidy GbR (Frankweiler) – Frankweiler Biengarten Spätburgunder Pt 2016 QbA tr.
*****
Knab (Endingen) – Endinger Engelsberg Spätburgunder R *** 2015 QbA tr.
*****
Wageck-Pfaffmann GbR (Bissersheim) – Bissersheimer Goldberg Spätburgunder unfiltriert 2016 QbA tr.

 

 

Sämtliche Weine mit VKN

Weingut Fritz Allendorf • 65375 Oestrich-Winkel • www.allendorf.de

****

Rheingau Pinot noir Quercus 2015 QbA tr.: gutes Rot, etwas Banane und Johannisbeere, zu wenig Tiefe im Duft, am Gaumen besser, feste Frucht, feine Struktur


Bischöfliche Weingüter • 54290 Trier • www.bischoeflicheweingueter.de

****

Kanzemer Altenberg Pinot noir 2015 QbA tr.: dichtes, warmes Rot, balsamischer, warmer Duft, am Gaumen etwas schlank, aber mit aromatischem Ausdruck


Weingut Braunewell • 55270 Essenheim • www.weingut-braunewell.de

*****

Essenheimer Teufelspfad Spätburgunder 2015 QbA tr.: dichtes Rubin, gute, tiefe Aromen im Duft, am Gaumen Stoff und Säure in der Balance, gut, Schlussprobe: sehr schönes Rot, saftig, feine Struktur, guter Wein


Weingut Georg Breuer • 65385 Rüdesheim • www.georg-breuer.com

****

Rheingau Spätburgunder 2016 QbA tr.: schönes Rot, etwas Banane und feine Beeren im Duft, viel Frucht am Gaumen, feine Struktur


Weingut Brügel • 97355 Castell • www.weingut-bruegel.de

****

Greuther Bastel Spätburgunder 2015 QbA tr.: reifes Rot, pilziger Duft, Unterholz, am Gaumen Säure, zu wenig Tiefe und Stoff


Weingut Burggarten • 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler • www.weingut-burggarten.de

****

Walporzheimer Kräuterberg Spätburgunder 2015 QbA tr.: dichtes Rot, etwas gekochte Früchte, Kastanien, recht feine Struktur, aber zu wenig aromatischer Ausdruck


Weingut Bürgerspital zum Heiligen Geist • 97070 Würzburg • www.buergerspital-weingut.de

****

Veitshöchheimer Sonnenschein Spätburgunder 2016 QbA tr.: mittleres Rot mit hellem Rand, nicht viel Ausdruck im Duft und am Gaumen, recht saftig


Weingut Bernhard Ellwanger • 71384 Weinstadt-Großheppach • www.weingut-ellwanger.com

*****

Großheppacher Steingrüble Spätburgunder SL 2015 QbA tr.: schönes Kirschrot, tiefer Würzduft, saftig, fruchtig am Gaumen, guter Wein, Schlussprobe: Kirschrot, feiner Beerenduft, Saft und Stoff am Gaumen

****

Großheppacher Steingrüble Spätburgunder SL 2016 QbA tr.: schönes Rot, im Duft und am Gaumen etwas zu flach, wenig aromatischer Ausdruck


Weingut Jürgen Ellwanger • 73650 Winterbach • www.weingut-ellwanger.de

****

Hebsacker Linnenbrunnen Spätburgunder 2015 Großes Gewächs: dichtes Rot, feinwürziger Duft, stoffig, recht gute Struktur, zu wenig aromatischer Ausdruck


Weingut Georg-Müller-Stiftung • 65347 Eltville • www.georg-mueller-stiftung.de

****

Hattenheimer Hassel Spätburgunder 2016 Großes Gewächs: schönes Rubinrot, eine Spur animalischer Noten, am Gaumen stoffig, gut

****+

Rheingau Pinot noir Hommage à George 2015 QbA tr.: gutes Rot, Banane im Duft, am Gaumen Frucht, aber es fehlen etwas Tiefe und Ausdruck


Weingut Hermann Grumbach • 54470 Lieser • www.weingut-grombach.de

****

Mosel Spätburgunder Schwarzlay 2016 QbA tr.: gutes Rot, pflaumig im Duft, am Gaumen wenig Stoff, Säure macht den Wein zu schlank


Weingut Dr. Heyden • 55276 Oppenheim • www.heydenwein-oppenheim.de

****

Oppenheimer Spätburgunder Tradition *** 2016 QbA tr.: dichtes Rot, etwas wenig Ausdruck im Duft, am Gaumen fest und stoffig, Tannine noch eine Spur rau und bitter, braucht Zeit


Weingut Knab • 79346 Endingen • www.knabweingut.de

****

Endinger Engelsberg Spätburgunder barrique *** 2016 QbA tr.: dichtes Rot, saubere Frucht, aber etwas wenig Tiefe, dto. am Gaumen

*****

Endinger Engelsberg Spätburgunder R *** 2015 QbA tr.: schönes, lebendiges Rot, feiner, tiefer Duft mit Unterholz, Pilzen und Beeren, am Gaumen Saft und Stoff, noch etwas wenig Druck im Finish, Schlussprobe: gutes Rot, rote Beeren im Duft, saftig und stoffig, fehlt etwas Finesse


Weingut Bürgermeister Carl Koch • 55276 Oppenheim • www.ck-wein.de

****

Oppenheimer Herrenberg Spätburgunder 2016 QbA tr.: dichtes Rot, etwas Würze in der Nase, am Gaumen stoffig, nicht allzu viel Struktur und Aromatik


Weingut Thorsten Krieger • 76835 Rhodt unter Rietburg • www.weingut-thorsten-krieger.de

*****

Rhodter Rosengarten Pinot noir 2016 QbA tr.: dichtes Rot, feiner Duft, saftig, fruchtig, gut, Schlussprobe: dichtes, gutes Rot, schöne Frucht am Gaumen, aromatische Tiefe


Weingut Künstler • 65239 Hochheim • www.weingut-kuenstler.de

***+

Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder 2016 Großes Gewächs: reifes, dichtes Rot, balsamischer Duft, zu wenig Charme am Gaumen

*****

Hochheimer Reichestal Spätburgunder 2016 Großes Gewächs: gutes Rot, im Duft verhalten, saftig und mit guter Dichte am Gaumen, Schlussprobe: gutes Rot, feiner Beerenduft, Saft, Stoff, schöne Struktur


Weingut Lidy GbR • 76833 Frankweiler • www.weingut-lidy.de

****

Frankweiler Späburgunder Au 2016 QbA tr.: schönes Rubin, nussige Noten im Duft, dicht und fest, guter Wein

*****

Frankweiler Biengarten Spätburgunder Pt 2016 QbA tr.: gutes Rot, feinwürzig im Duft, saftig am Gaumen, schöner Pinot mit gutem aromatischem Ausdruck, guter Pinot, Schlussprobe: mittleres Rot, viel Frucht und Stoff, guter Wein

*****

Frankweiler Kalkgrube Spätburgunder Pt 2016 QbA tr.: kirschrot mit hellem Rand, im Duft noch verhalten, Struktur und Frucht am Gaumen, Schlussprobe: umstrittene Bewertung


Weingut Martin GbR - Martinshof • 55276 Dienheim • www.wein-martinshof.de

****

Oppenheimer Kreuz Spätburgunder barrique 2015 QbA tr.: dichtes rot, wenig Ausdruck im Duft, am Gaumen besser, stoffig, gutes Tannin, recht kompakter Wein

***

Rheinhessen Spätburgunder 2016 QbA tr.: mittleres Rot mit reifem Rand, zu wenig Frucht in der Nase, wirkt etwas müde


Weingut Michel-Pfannebecker • 55234 Flomborn • www.michel-pfannebecker.de

****

Westhofener Morstein Spätburgunder Barrique Selection Rheinhessen 2015 QbA tr.: dichtes Rot, verhalten im Duft, gute Frucht am Gaumen, aber wenig Stoff und Tiefe


Weingut Müller-Catoir • 67433 Neustadt-Haardt • www.mueller-catoir.de

*****

Haardter Herzog Haardter Herzog Spätburgunder 2015 QbA tr.: mittleres Rot, im Duft etwas Würze und Unterholz mit pflaumigen Spuren, am Gaumen rund und stoffig


Weingut Ruppert • 97762 Hammelburg • www.franken-wein-gut.de

****

Hammelburger Heroldsberg Spätburgunder 2016 Spätlese tr.: dichtes, gutes Rot, verhalten in der Nase, am Gaumen ausreichend Frucht und Stoff


Weingut Horst Sauer • 97332 Escherndorf • www.weingut-horst-sauer.de

*****

Escherndorfer Fürstenberg Spätburgunder S 2015 QbA tr.: schönes Rot, Unterholz und rote Früchte, Saft und Stoff am Gaumen, guter, lebendiger Wein, Schlussprobe: leicht gereiftes Rot, saftig, stoffig, fehlt etwas Finesse


Weingut Wageck-Pfaffmann GbR • 67281 Bissersheim • www.wageck-pfaffmann.de

****

Bissersheimer Burgweg Spätburgunder Barrique unfiltriert 2015 QbA tr.: schönes Rubin, Beeren und etwas Würze im Duft, zu wenig Saft und Stoff, säuerlich

****

Bissersheimer Burgweg Spätburgunder Barrique unfiltriert 2016 QbA tr.: gutes Rot, feine Kirchfrucht, schlank, aber fest, kühler Weinstil

****

Bissersheimer Goldberg Spätburgunder unfiltriert 2015 QbA tr.: dichtes Rot, im Duft verschlossen, leicht reduktiv, gute Frucht am Gaumen, aber zu wenig Saft und Aromatik

*****

Bissersheimer Goldberg Spätburgunder unfiltriert 2016 QbA tr.: dichtes Rot, gute Würze, aromatische Tiefe im Duft, Stoff, Struktur, feines Tannin, schöner aromatischer Ausdruck, Schlussprobe: gutes, dichtes Rot, dicht, saftig


Wein- und Sektgut Wilhelmshof • 76833 Siebeldingen • www.wilhelmshof.de

***

Siebeldinger im Sonnenschein Spätburgunder 2016 Spätlese tr.: sehr dichtes Rubin, wenig Charme im Duft, am Gaumen zu wenig Stoff, etwas säuerlich


Weingut Otmar Zang • 97334 Sommerach • www.weingut-zang.de

***

Sommeracher Katzenkopf Spätburgunder 2016 QbA tr.: mittleres Kirschrot, feine Würze, aber auch ein leichter Brettverdacht, wenig Tiefe und Dichte


Unser Punktesystem

 

--/??
offen fehlerhafter oder nicht zu beurteilender Wein (z. B. Korkschmecker, Flaschenproblem)
*
zu einfacher, evtl. auch fehlerhafter Wein, nicht empfehlenswert
**
Wein mit einem Minimum an Qualitäten, akzeptabel wenn im unteren Preisbereich
***
befriedigender, ansatzweise typischer Wein, angenehm zu trinken
****
guter bis sehr guter Vertreter seiner Art und seines Jahrgangs
*****
Spitzenwein von internationalem Format
*****
Traumweine, die kleine Elite
+
evtl. noch Potenzial nach oben
?
nicht eindeutig zu bewertender Wein, braucht evtl. noch Zeit
 
Weinproben von enos werden soweit wie möglich unter optimalen Bedingungen, wenn es geht blind durchgeführt, um eine eventuelle Verfälschung der Resultate, Voreingenommenheit und Irrtümer auszuschalten. Auch dann aber sind Verkostungs-Urteile immer nur subjektive Momentaufnahmen und hängen nicht zuletzt von der Authentizität der Proben ab, die uns präsentiert werden. Die Redaktion lehnt deshalb jede Haftung für Weine ab, deren geschmackliche Qualitäten nicht den hier geschilderten Eindrücken entsprechen. Unsere Bewertungen stellen eine Synthese aus aromatischem und geschmacklichem Qualitäten (Finesse, Volumen etc.), Typizität, Alterungsfähigkeit und Trinkgenuss dar. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt aller in diesen Reports verlinkten Seiten und gibt auch keine Garantie für die Verfügbarkeit der Weine, weder beim Erzeuger noch bei den direkt oder indirekt verlinkten Wiederverkäufern.
 
Unser Punktesystem



Copyright © enos - Redaktionsbüro Dr. Eckhard Supp | Impressum
Scroll to top