Ribera del Duero

Dezember 2008
Unsere Topweine Sämtliche Weine und VKN Unser Punktesystem

Eigentlich wollten wir an dieser Stelle einen Doppelreport mit Verkostungsnotizen von Weinen aus den beiden wichtigsten Appellationen Spaniens, Rioja und Ribera del Duero, veröffentlichen. So hilfsbereit und verbindlich das Consejo von Ribera del Duero war, so merkwürdig verhielt man sich auf Seiten der Rioja - hier hielt man es nicht einmal für notwendig, unsere Anfrage zu beantworten. Immerhin bot die Verkostung der knapp 150 Weine des Anbaugebiets ein insgesamt sehr erfreuliches Bild.

Leider hatten die beiden wohl bekanntesten Riberaerzeuger - Vega Sicilia und Alejandro Fernández - keine Muster angestellt (den Valbuena konnten wir bei anderer Gelegenheit verkosten), und so fiel der ganze Glanz dieser Verkostung auf zwei andere Betriebe: Ortega Fournier und Asenjo & Manso, die mit phantastischen Kollektionen zu überzeugen wussten.


Beim Klick auf die Fotos in den Beiträgen ab Juni 2023 öffnet sich eine browserfüllende Ansicht.

 

Unsere Top 25

*****
Ortega Fournier, S.L.U. (Berlangas De Roa) – Ribera del Duero alfaspiga 2004
*****
Alonso Del Yerro, S.L. (Roa De Duero) – Ribera del Duero María Alonso del Yerro 2006
*****
Asenjo & Manso, S.L. (La Horra) – Ribera del Duero a & m 2005
*****
Asenjo & Manso, S.L. (La Horra) – Ribera del Duero Silvanus 2005 Crianza
*****
Del Campo, S.L. (Quintana Del Pidio) – Ribera del Duero De Pagos Quintana 2004 Reserva
*****
Ortega Fournier, S.L.U. (Berlangas De Roa) – Ribera del Duero alfaspiga 2003
*****
Ortega Fournier, S.L.U. (Berlangas De Roa) – Ribera del Duero Tinta del Pais O. Fournier 2004
*****
Vizcarra, S.L. (Mabrilla De Castejón) – Ribera del Duero Inés Vizcarra 2005
*****
Tionio, S.A. (Pesquera De Duero) – Ribera del Duero Austum 2006
*****
Torres de Anguix, S. L. (Anguix) – Ribera del Duero 2003 Crianza
*****?
Asenjo & Manso, S.L. (La Horra) – Ribera del Duero Silvanus 2005 Crianza
*****?
Bodegas de los Rios Prieto, S.L. (Pesquera De Duero) – Ribera del Duero Prios Maximus 2006
*****?
Diaz Bayo Hnos, S. L. (Fuentelcésped) – Ribera del Duero Nuestro 2005 Crianza
*****?
Félix Callejo, S. A. (Sotillo De La Ribera) – Ribera del Duero Selección de Vinedos de la familia 2005
*****?
Maria Amparo Repiso Vallejo (Quintanilla De Arriba) – Ribera del Duero Sarmentero 2006
*****?
Marqués de Velilla - Grandes Bodegas (La Horra) – Ribera del Duero Doncel de Mataperras 2004
*****?
Rodero, S. L. (Pedrosa De Duero) – Ribera del Duero Carmelo Rodero 2004 Reserva
*****?
Torrederos, S.L. (Fuentelisendo) – Ribera del Duero 2004 Crianza
*****?
Protos, S.A. (Peñafiel) – Ribera del Duero 2004 Crianza
*****?
Vizcarra, S.L. (Mabrilla De Castejón) – Ribera del Duero Celia 2005
****+
Las Pinzas, S.L. (Curiel De Duero) – Ribera del Duero Curelus 2006
****+
Monteabellón, S. L. (Nava De Roa) – Ribera del Duero barrica 2006
****+
Valtravieso, S. L. (Piñel De Arriba) – Ribera del Duero 2004 Reserva
****+
Valtravieso, S. L. (Piñel De Arriba) – Ribera del Duero 2005 Crianza
*****
Telmo Rodriguez (Logroño) – Ribera del Duero Matallana 2004

 

 

Sämtliche Weine mit VKN

Abadía de Acón, S. L. • 09400 Aranda De Duero • www.abadiadeacon.com

****

Ribera del Duero 2004 Crianza: dickes Rot, 1. Probe: in der Nase gestört, schmutzig, Korkverdacht, 2. Probe: in der Nase sauberer, Würze und Baumrinde, vom vorderen Gaumen an recht stoffig und kräftig, im Finish dominiert aber zu trockenes Tannnin, wenig Länge im Abgang

***+

Ribera del Duero Acón Roble 2004 : dichtes, frisches Rubinrot, recht saubere Frucht in der Nase, noch etwas verschlossen, am Gaumen strukturell und aromatisch nicht klar definiert, etwas pappiges Tannin und zu wenig Saft zur Balance, braucht evtl. noch etwas Zeit

***

Ribera del Duero Acón Roble 2006 : dichtes, frisches Rubinrot, nussig-balsamische Aromen, am Gaumen keine Harmonie, Süße, Schärfe, Säure, alles durcheinander

****

Ribera del Duero Targúm 2005 Crianza: dichtes, intensives Rubinrot, schwarze Beeren und Gartenkräuter in der Nase, am Gaumen fest, stoffig, im Finish allerdings etwas zu klebriges Tannin, wenig retroaromatischer Charakter, Länge aber ok


Bodegas y Viñedos Alión, S. A. • 46300 Peñafiel •

****

Ribera del Duero Ceres 2005 : leuchtendes, frisches Rubin, zedrig-fruchtige Würze in der Nase, am Gaumen sehr elegant, feines Tannin, fruchtige Retroaromen, fehlt etwas Stoff und Ausdruck


Bodega Torres de Anguix, S. L. • 09312 Anguix • www.torresdeanguix.com

****

Ribera del Duero 2001 Reserva: dichtes, frisches Rubinrot, süßliche Beeren und Blüten im Duft, auch leicht muffige Note, wird mit der Lüftung sauberer und tiefer, schwarze Beeren, Holunder, am Gaumen schöne saftige Konsistenz, noch viel Frische, gute aromatische Fülle und Länge, angenehmer, lebendiger Wein

*****

Ribera del Duero 2003 Crianza: lebendiges, intensives Rot, leichter Kellergeruch, Korkverdacht, 2. Probe: deutlich sauberer, Kirsch- und Beerenaromen, saftige, gute Konsistenz, schönes Tannin, würziger Abgang

****

Ribera del Duero Barrica 2006 : dichtes, intensives Rot, würzig-fruchtige Aromen mit Brombeeren und einer Spur Banane, schöner fruchtiger Charakter am Gaumen, Säure und sandige Tannine von ausreichend Fruchtextrakt gepuffert


Bodegas Anta Natura, S.L. • 09443 Villalba De Duero • www.antabodegas.com

***

Ribera del Duero Anta 2006 : lebendiges, helleres Rubin, in der Nase eine Spur Lack, dahinter gute Beerenfrucht, wird mit der Lüftung etwas flacher und neutraler, am Gaumen eine Spur stichtig, ohne Dichte und Tiefe, kurz im Abgang

***

Ribera del Duero Anta 10 nuestra perfecciòn 2006 : Kirschrot, nicht allzu brillant, verhaltene, aber saubere Aromen mit leichter Holzwürze, entfaltet mit der Lüftung deutliche Aromen vom Holzausbau, wenig Frucht, zu wenig Saft und Stoff am Gaumen, sklerotisch-säuerliche Tanninstruktur


Vina Arnaiz, S. L. • 09316 Haza •

***

Ribera del Duero 2004 Crianza: frisches, dichtes Rot, etwas Liebstöckel und etwas Bärlauch im Duft, auch am Gaumen undefiniert, etwas klebriges Tannin im Finish, wenig Frucht, Kraft und Ausdruck

***

Ribera del Duero Mayor de Castilla 2005 Crianza: dunkles Rubin, feiner, aber sehr verhaltener Duft, am Gaumen feste Struktur, aber zu wenig Frucht und Saft

***

Ribera del Duero Mayor de Castilla Roble 2006 : frisches Kirschrot, in der Nase eine Spur Schweiß, Rauch und animalische Noten, zu wenig Frucht am vorderen Gaumen, trocken-klebriges Tannin im Finish, wenig Eleganz und Tiefe

***

Ribera del Duero Viña Arnáiz 2003 Reserva: frisches Rot, weinig-balsamischer Duft, ohne viel Frucht und Würze, wird mit der Lüftung fruchtiger und frischer, schöne Kirscharomen, zu wenig Kraft und Dicht am Gaumen, etwas oberflächlich-sandiges Tannin und viel zu kurz im Abgang


Bodegas Ismael Arroyo, S.L. • 09441 Sotillo De La Ribera • www.valsotillo.com

***+

Ribera del Duero Mesonero de Castilla Roble 2006 : dichtes, lebendiges Rubinrot, noch verschlossen, aber recht sauber und tief mit leichten Kastaniennoten, rund und gefällig am Gaumen, aber ohne Kraft und Struktur, nur eine Spur sandiges Tannin hängt im Finish über

***

Ribera del Duero Val Sotillo 2001 Reserva: dichtes, schönes Rot, schwarze Kirschen und eine Spur Süßholz, zu wenig Frucht und Saft vom vorderen Gaumen an, am mittleren Gaumen übernimmt leicht trocken-klebriges Tannin, recht kurz im Abgang

****

Ribera del Duero Val Sotillo 2004 Crianza: dichtes Brombeer-Rubin, feine, eine Spur rauchige, tiefe Aromen, weich und füllig am Gaumen, gute Kraft bis ins Finish, Tannine noch ein wenig rustikal, kann sich entwickeln


Bodegas Santiago Arroyo, S.L. • 09411 Sotillo De La Ribera • www.tintoarroyo.com

****

Ribera del Duero Tinto Arroyo Vendimia Seleccionada 2004 : dichtes Brombeer-Rubin, saubere Würze, aber auch etwas oberflächlicher Duft ohne große Tiefe, mit der Lüftung dann etwas mehr Komplexität, am Gaumen nicht allzu viel Kraft und Frucht, in ein, zwei Jahren trinkfertig


Bodegas Arzuaga Navarro, S.L. • 47350 Quintanilla De Onésimo • www.arzuaganavarro.com

****

Ribera del Duero Gran Arzuaga 2004 : frisches Rubin, eine Spur vanillig-zimtiger Würze, insgesamt aber eher verhaltener Duft, am Gaumen saftig und lebendig, angenehmer Wein mit leicht nussigen Retroaromen und harmonischem Tannin

***

Ribera del Duero Tinto Arzuaga 2004 Reserva: dichtes, frisches Rot, recht saubere Aromen mit etwas Blaubeerduft, leichte Vanille-Würze dahinter, am Gaumen oberflächliche Frucht, aber keine Tiefe und kaum Dichte


Bodegas Asenjo & Manso, S.L. • 09311 La Horra • www.asenjo-manso.com

*****

Ribera del Duero a & m 2005 : dickes Brombeerrubin, schwarze Beeren und leicht balsamische Noten in der Nase, Würze noch sehr versteckt, vom vorderen Gaumen an dicht und saftig, gute Frucht in den Retroaromen, schönes Tanningerüst und sehr gute aromatische Länge im Abgang

*****

Ribera del Duero Silvanus 2005 Crianza: dichtes Brombeerrot, tiefer Duft mit Gewürzen und schwarzen Beeren, vom vorderen Gaumen an viel Frucht, gute Dichte, im Finish wird der Wein noch von hartem, aber sehr entwicklungsfähigem Tannin dominiert, Potenzial, klassischer, fester Wein

*****?

Ribera del Duero Silvanus 2005 Crianza: dunkles, intensives Rot, leicht zedrige, tiefe Aromen in der Nase,dichter, saftiger Körper, feste Tanninstruktur, Alkohol und Frucht in der Balance, guter Wein mit schönem aromatischem Abgang


Viñedos y Bodegas Áster, S.L. • 09312 Anguix • www.riojaalta.com

***

Ribera del Duero 2001 Reserva: dichtes, frisches Rot, 1. Flasche mit markantem Korkschmecker, 2. Probe mit etwas Leder und Kellergeruch, aber insgesamt nicht sehr entfaltet und komplex, der vordere Gaumen zeigt sich noch verschlossen, dahinter macht sich viel Schärfe von Säure und Tanninen breit, der nicht genügend Fruchtextrakt zur Seite steht

***+

Ribera del Duero 2002 Crianza: dichtes Rot, frische und anregende Würze in den Aromen, mit der Lüftung auch etwas vegetale Noten, gute Balance am Gaumen, aber zu wenig Tiefe und Ausdruck, mittlere Tanninstruktur


Bodegas Avelino Vegas, S.A. - Fuentespina • 09470 Fuentespina • www.avelinovegas.com

****

Ribera del Duero 2003 Reserva: frisches Rot, Kastanien, eine Spur zimtige Würze, am Gaumen noch recht hart strukturiert, zu wenig Frucht und Saft für die Tannine

**

Ribera del Duero 2005 Crianza: dichtes Rot, würzige, tiefe Kirschfrucht, verschließt sich mit der Lüftung wieder, am vorderen Gaumen etwas Frucht, aber danach dominiert nur klebriges, säuerliches Tannin

****?

Ribera del Duero Corona de Castilla Prestigio 2005 Crianza: dichtes, frisches Rubin, noch etwas verhalten in der Nase, aber mit leicht würziger Tiefe, auch eine Spur animalischer Noten, wenig Kraft am mittleren Gaumen und Tannine im Finish zu sklerotisch, bricht sehr schnell ab


Bodegas Balbas, S.L. • 09311 La Horra • www.balbas.es

***

Ribera del Duero Ritus 2004 : dichtes, frisches Rubin, feinwürzig und tief in den Aromen, süße Blaubeeren, am vorderen Gaumen oberflächliche Frucht, dahinter aber wenig Kraft und Ausdruck, Tannin gibt nicht genügend Halt


Bodegas y Viñedos Martín Berdugo, S. L. • 09400 Aranda De Duero • www.martinberdugo.com

****?

Ribera del Duero 2005 Crianza: intensives, leuchtendes Rubinrot, sehr würziger, tiefer Duft, am vorderen Gaumen saftig und fruchtig, dahinter aber zu sklerotisch, Tannine mit leichter Schärfe

****

Ribera del Duero Barrica 2006 : lebendiges Rot, Kastanienduft und balsamische Frucht, Kraft und ausreichend Dichte am Gaumen, Tannine ok, aber zu wenig aromatische Tiefe und wenig Ausdruck im Finish


Señorio de Bocos, S.A. • 47317 Bocos De Duero • www.senoriodebocos.com

****

Ribera del Duero 2004 Reserva: frisches Rubinrot, Karamellbonbon und Vanille, fester, stoffiger Körper, etwas klebriges Tannin im Finish, fehlen etwas Saft und aromatische Tiefe

**

Ribera del Duero 2005 Crianza: frisches, lebendiges Rubinrot, in der Nase etwas milchig und überreif, breit angelegt, säuerlich und von klebrigem Tannin dominiert, keine Frucht und kein Ausdruck

****

Ribera del Duero Autor de Bocos 2006 : dickes Brombeerrot, feine Blaubeerenaromen, recht dichter, runder Körper, am mittleren Gaumen etwas zu wenig Kraft, gutes, noch junges Tannin im Finish, aromatische Tiefe ok

***

Ribera del Duero Roble 2007 : dichtes, frisches Rubinrot, feinwürzige, saubere und tiefe Aromen, etwas Cassis und Kirschen, auch Rhumtopf, am Gaumen weich und rund, aber ohne Struktur, Kraft und Ausdruck


Bodegas Briego - Alberto y Benito, S.A. • 47311 Fompedraza • www.bodegasbriego.com

****

Ribera del Duero Adalid Briego 2003 Reserva: dichtes, frisches Rubinrot, zedrige Frucht mit Cassis und blauen Beeren, saftige Konsistenz, harmonisches, aber trotzdem festes Tannin, schöne Länge im Abgang

****

Ribera del Duero Briego Infiel 2005 : dichtes, frisches Rubinrot, saubere, recht fruchtige Aromen mit deutlicher Bananennote, wird mit der Lüftung etwas animalischer, dann aber auch sehr würzig, am Gaumen besser, saftig und fruchtig, mit harmonischem Tannin und guter Länge im Abgang


Bodegas Félix Callejo, S. A. • 09441 Sotillo De La Ribera • www.bodegasfelixcallejo.com

*****?

Ribera del Duero Selección de Vinedos de la familia 2005 : intensives Brombeer-Rubin, sehr saubere, tiefe, aber noch etwas verschlossene Aromen, kompakt und gut balanciert am Gaumen, auch im Abgang noch verschlossen, kann sich aber entwickeln, klassischer, fester wein


Bodegas Convento Las Claras • 46300 Peñafiel • www.bodegasconventodelasclaras.com

****

Ribera del Duero 2004 : sehr frisches Rubinrot, feinwürzige Kirschfrucht, viel Saft und Frucht am Gaumen, ausreichend Festigkeit von den Tanninen, allerdings fehlen etwas Ausdruck und Länge

****

Ribera del Duero 2004 : frisches, dichtes Rubin, saubere, leicht nussige Aromen mit einer Spur Baumrinde, viel Frucht und Saft am vorderen Gaumen, schöne Fülle im Zentrum, zimtiges, nicht allzu festes Tannin im Finish, lebendiger, guter Wein


Bodegas y Viñedos Comenge, S. A. • 47316 Curiel De Duero • www.comenge.com

****+

Ribera del Duero Don Miguel Comenge 2004 Reserva: dickes Brombeerrot, süßliche Aromen, Vanillekekse, Anflug von Blaubeeren, dicht und saftig im Mund, fruchtunterlegte Tannine, gute Struktur, kann sich noch entwickeln


Dehesa Valdelaguna, S.L. • 47315 Pesquera De Duero • www.montelaguna.es

****

Ribera del Duero Montelaguna 2006 : dichtes, frisches Rubinrot, gutes, tiefes Fruchtaroma, etwas Kirsche und rote Beeren, weich, saftig am vorderen Gaumen, dahinter zu trockenes Tannin, wenig Eleganz und Länge im Abgang


Bodegas Del Campo, S.L. • 09443 Quintana Del Pidio • www.pagosdequintana.com

*****

Ribera del Duero De Pagos Quintana 2004 Reserva: dickes, intensives Brombeerrubin, tiefer, komplexer Duft mit Beeren, Gewürzen, Pilzen, dicht, saftig, mit süßem Extrakt am gesamten Gaumen, viel Kraft bis ins Finish, gutes Tannin, sehr schöner, aromatischer Wein

***

Ribera del Duero De Pagos Quintana 2005 Crianza: intensives, frisches Rubinrot, in der Nase verhalten, wenig Tiefe und Finesse, am Gaumen idem, nur wenig Frucht und zu viel klebriges Tannin


Viñedos Alonso Del Yerro, S.L. • 09300 Roa De Duero • www.alonsodelyerro.com

*****

Ribera del Duero María Alonso del Yerro 2006 : dickes Brombeerrot, feinwürzige Aromen im Duft, Rauch und Schokolade, dicht, kräftig und mit guter retroaromatischer Fülle am Gaumen, elegantes Tannin, das noch etwas Zeit braucht, schöne aromatische Länge, Wein mit Potenzial


Bodega Diaz Bayo Hnos, S. L. • 09471 Fuentelcésped • www.bodegadiazbayo.com

*****?

Ribera del Duero Nuestro 2005 Crianza: dichtes Brombeerrot, sauberer Duft von schwarzen Beeren in der Nase, dicht, rund, saftig, im Finish noch frisches, festes Tannin, etwas zu wenig Länge im Abgang, aber noch sehr entwicklungsfähig

****

Ribera del Duero Nuestro 10 meses 2005 : dunkles, intensives Rubinrot, anregende, zimtig-vanillige Würze, gute aromatische Tiefe, fest und mit großem retroaromatischem Volumen am Gaumen, noch sehr jung, aber mit gutem Potenzial, 2. Probe: dunkles, frisches Rot, warmer, balsamischer Duft mit leichten Bananenspuren, dahinter aus leichte Würze, am Gaumen etwas schlank, Säure gibt Halt, im Finish leichtes Tannin, das aber gut integriert wirkt


Bodegas La Horra • 09311 La Horra • www.bodegaslahorra.es

****

Ribera del Duero 2006 : leuchtendes, frisches Rubinrot, Cassis und Zedernholz, feines, tiefes Aroma, gute Fruchtdichte am vorderen und mittleren Gaumen, im Finish noch viel Schärfe, aber insgesamt guter Wein, der sich noch verbessern kann


Bodegas Lambuena, S.C. • 09300 Roa De Duero • www.bodegaslambuena.com

****

Ribera del Duero 2001 Reserva: gutes Rot, ein wenig Kirsch- und Mandelaroma, auch leicht stielige Aromen, am vorderen Gaumen dichte und süße Konsistenz, dahinter etwas zu viel Schärfe und nicht sehr gut definiertes Tannin

***+

Ribera del Duero 2005 Crianza: frisches Rot, minzig-würzige Aromen, etwas Kirschfrucht im Duft, mit der Lüftung aber auch leicht animalisch-käsige Noten, fruchtig am vorderen Gaumen, vom mittleren Gaumen an dominiert etwas klebrig-trockenes Tannin ohne ausreichende Fruchtunterlage

*

Ribera del Duero rosado Selección 2007 : recht dunkles Rosé, Banane und gärendes Obst in der Nase, am Gaumen süßlich und dünn


Bodega Marqués de Velilla - Grandes Bodegas • 09311 La Horra • www.marquesdevelilla.com

****

Ribera del Duero Doncel de Mataperras 2004 : dunkles Rubin, Baumrinde und schwarze Beeren, dahinter angenehme, tiefe, aber nicht aufdringliche Würze, Frucht, Saft, viel Kraft vom Alkohol, Tannine noch etwas jung und trocken, können sich aber entwickeln, gute aromatische Tiefe, noch etwas kurz im Abgang

*****?

Ribera del Duero Doncel de Mataperras 2004 : dichtes Brombeerrot, sehr feines Cassis- und Zimtbukett, Saft, Stoff, gute Eleganz

****

Ribera del Duero Marqués de Velilla 2002 Crianza: schönes, frisches Rubin, Cassis und rosa Pfeffer, saftiger, sehr feingliedriger Wein mit gutem Abgang, noch lebendig und frisch für den Jahrgang

****?

Ribera del Duero Marqués de Velilla 2004 Crianza: dichtes, sehr frisches Rubin, süßliche Frucht und leichte Würznoten, auch animalische Spuren, Birnen und Banane, mit der Lüftung klarere Würznoten, am Gaumen wirken die vordergründige Fruchtigkeit und die dominierende, rau-trockene Tanninstruktur im Finish noch unverbunden, etwas schwächer als bei der Vorverkostung

****

Ribera del Duero Marqués de Velilla 2004 Crianza: dichtes Brombeer-Rubin, animalische Noten und Pfeffer, am Gaumen feine Säurestruktur, noch jung und entwicklungsfähig

****?

Ribera del Duero Marqués de Velilla 2005 : dunkles, intensives Rubin, sehr feingliedrige, würzige Aromen mit viel Frucht- und Blütennoten, am Gaumen feste, elegante Struktur, gute aromatische Fülle und Länge, Tanninstruktur etwas zu wenig von Frucht und Saft balanciert

****

Ribera del Duero Marqués de Velilla 2006 Joven: schönes, leuchtendes Rubin, sehr rauchige Frucht, tiefes Bukett, saftiger, kompakter Wein im internationalen Stil

****

Ribera del Duero Marqués de Velilla 2007 Joven: dichtes Rot, sauberer, weiniger Duft, etwas rote Früchte und Würze, gute aromatische Fülle, saftiger, recht kräftiger Körper, nicht allzu feste Struktur, im Finish wirken Tannine und Säure noch unharmonisch

****?

Ribera del Duero Marqués de Velilla Barica 2004 Joven: dichtes Brombeerrot, deutliche Paprikaschote vom Cabernet, am Gaumen etwas zu eindimensional, zu wenig Länge im Abgang


Bodegas y Viñedos Monteabellón, S. L. • 09318 Nava De Roa • www.monteabellon.com

****

Ribera del Duero barrica 2005 Crianza: frisches, leuchtendes Rubinrot, Duft noch verhalten, aber sehr sauber, am Gaumen kompakt, noch ohne viel Frucht und Charme, Tannine noch mit leichter Schärfe, etwas klebrig, kann sich noch verbessern

****+

Ribera del Duero barrica 2006 : dunkles, gutes Rot, noch sehr verhalten, eine Spur Vanille und süße Blüten, dicht, kräftig und recht gut strukturiert am Gaumen, im Finish sind die Tannine noch sehr klebrig, braucht Zeit, fraglich, ob für eine längere Entwicklung genug Frucht vorhanden


Bodegas Nuestras Cepas, S.L. • 09300 Roa De Duero • www.paramodeguzman.es

****

Ribera del Duero Páramo de Guzman 2004 Crianza: frisches, gutes Rubin, feine Kirscharomen in der Nase, insgesamt etwas verhaltener Duft, der mit der Lüftung rustikaler wird, Unterholz und Baumrinde, stoffig und recht fruchtig am Gaumen, Kirscharomen, angenehmes Tannin, recht ausgewogener Wein

****

Ribera del Duero Páramo de Guzman Barrica 2006 : lebendiges Rot, feinwürzige, leicht kräuterige Aromen, am Gaumen leichte Fruchtnoten, noch junges, nicht allzu kompaktes Tannin mit leichter Schärfe, braucht noch Zeit

****

Ribera del Duero Raiz 2004 : dichtes, frisches Rot, rauchig-würzige Holzaromen, Saft und Frucht am vorderen Gaumen, vom mittleren Gaumen an etwas zu wenig Kraft, im Finish wieder gutes, festes Tannin, allerdings fehlt etwas Ausdruck


Bodegas y Viñedos Ortega Fournier, S.L.U. • 09316 Berlangas De Roa • www.ofournier.com

*****

Ribera del Duero alfaspiga 2003 : sehr frisches Rubin, lebendige Fruchtaromen, auch eine Spur stielige Noten, mit der Lüftung Teer und Leder, am Gaumen durchgängig großes aromatisches Volumen, gut eingebundenes Tannin, eleganter Wein mit schöner Länge

*****

Ribera del Duero alfaspiga 2004 : dunkles Rubinrot, anregende, tiefe Würz- und Kräuteraromen, feste, feine Struktur, aromatische Tiefe und Länge, sehr eleganter Wein mit gutem Tanningerüst

****

Ribera del Duero Spiga 2004 : dichtes, intensives Rubinrot, noch etwas verhaltene, aber sehr feine Aromen im Duft, Beeren, Vanille, süße Weihnachtsgewürze, sehr dicht und saftig am vorderen Gaumen, konsistent bis ins Finish, gutes Tannin, schöner Wein, dem etwas Tiefe und Länge fehlen

*****

Ribera del Duero Tinta del Pais O. Fournier 2004 : dichtes, frisches Rot, tiefer Duft mit Unterholz, Baumrinde und Waldbeeren, Noten von Zigarrenkisten, dicht, rund, saftig und fruchtig, sehr schönes, noch festes Tannin, reifer, fast opulenter Wein

***

Ribera del Duero Urban 2005 : gutes, noch frisches Rot, sauberer, weinig-würziger Duft, Dichte, Frucht und Saft am Gaumen, im Finish eine Spur zu schlank mit einer Spur Bitterkeit von den Tanninen, insgesamt guter Wein, der aber zu schnell abbricht


Bodegas Pagos de Mogar, S. L. • 47359 Valbuena De Duero • www.bodegaspagosdemogar.com

****

Ribera del Duero Roble 2006 : frisches, samtenes Rubin, eine Spur medizinalischer Noten auf roten Beeren, dicht und saftig am vorderen Gaumen, gutes Tanningerüst, retroaromatische Fülle, recht eleganter Wein, dem aber die letzte Dichte und Klasse fehlt


Bodegas Pagos del Infante SAT 10086 • 47350 Quintanilla De Onésimo •

**

Ribera del Duero Lynus Edición especial 2005 Crianza: intensives, frisches Rubin, in der Nase sehr breit und ohne Finesse, etwas überreifes Obst, wird mit der Lüftung feiner und tiefer, am Gaumen wenig Frucht und Stoff, vom vorderen Gaumen an leicht bitter, sklerotisches und klebriges Tannin, kein Charme


Pagos del Rey, S.L. • 09311 Olmedillo De Roa • www.pagosdelrey.com

****

Ribera del Duero Condado de Oriza 2002 Gran Reserva: 1. Flasche leichter Kork, 2. Probe: frisches Rubinrot, dunkle Beeren und leichte Würzaromen im Duft, dann etwas Leder, am Gaumen mittlere Frucht, etwas wenig Saft, im Finish werden die Tannine etwas zu trocken und sklerotisch

****

Ribera del Duero Condado de Oriza 2003 Reserva: dichtes, gutes Rot, balsamisch-nussige Aromen, Kastanien, am Gaumen stoffig, mittlere Struktur und noch etwas Schärfe im Abgang, recht eleganter Wein, fehlt nur etwas Tiefe und Ausdruck

***?

Ribera del Duero Condado de Oriza 2004 : dichtes, intensives Rubin, Holz- und Rindenaromen im Duft, leicht pilzige Noten, wenig Frucht und Kraft, viel trockenes, bitteres Tannin

***

Ribera del Duero Condado de Oriza 2006 : frisches, dichtes Rubin, verschlossene Aromen, geradlinig, aber ohne aromatische Tiefe am Gaumen, kein Charakter


Bodegas Pascual, S.A. • 09471 Fuentelcésped • www.bodegaspascual.com

****

Ribera del Duero Buró Depeñalosa 2004 : gutes Rot, recht tiefer, klassischer Würzduft, vom Holzausbau geprägt,dichter, kompakter Körper, die Aromen der Nase kehren am Gaumen verstärkt wieder, noch raue, aber gut entwicklungsfähige Tanninstruktur, guter Wein

***?

Ribera del Duero Heredad de Peñalosa 2007 : dichtes, frisches Rot, verschlossene, leicht stielige Aromen, am Gaumen wenig Stoff und Saft, keine Aromatik und keine Länge


Bodegas Hermanos Pérez Pascuas, S. L. • 09314 Pedrosa De Duero • www.perezpascuas.com

****

Ribera del Duero Cepa Gavilán 2006 : lebendiges, schönes Rot, feine, aber sehr verhaltene Fruchtaromen, leichte Kirschnoten, am vorderen Gaumen einfache Frucht und wenig Struktur, dahinter zu trocken-klebriges Tannin

****?

Ribera del Duero Viña Pedrosa Muestra 2005 : dunkles, frisches Rubinrot, leichte Kaffe- und Schokoladenoten, Blaubeeren, am Gaumen etwas zu schlank konstruiert, Säure und Tannin lassen die Frucht nicht richtig zur Geltung kommen, braucht vielleicht noch Zeit


Piédras de San Pedro, S. L. • 47315 Pesquera Del Duero •

****

Ribera del Duero 2004 Reserva: dickes Brombeer-Rubin, markanter Duft mit blauen und schwarzen Beeren, etwas Unterholz, auch erdige Noten, guter, fruchtiger und aromatischer Charakter am Gaumen, lebendig und fest strukturiert, Tannine eine Spur zu klebrig und ohne ausreichende Festigkeit

****

Ribera del Duero Loculto 2005 Crianza: frisches, gutes Rubinrot, feinwürzige Aromen in der Nase, am Gaumen eher schlanke Struktur, feines Tannin und gute aromatische Länge, aber auch etwas wenig Frucht und Saft


Bodegas y Viñedos Las Pinzas, S.L. • 47316 Curiel De Duero • www.valdecuriel.com

****+

Ribera del Duero Curelus 2006 : dichtes, lebendiges Rubin, tiefe, anregende Würze im Duft, kompakt und mit guter Fruchtdichte am vorderen Gaumen, dahinter fehlt etwas Dichte und Saftigkeit, Tannine noch eine Spur rau, braucht Zeit

****

Ribera del Duero Valdecuriel 2005 Crianza: frisches Rot, erfrischender, würziger Duft, rote und schwarze Beeren, dichter, fest strukturierter Körper, noch junges, entwicklungsfähiges Tannin, fehlt etwas Länge im Abgang

***

Ribera del Duero Valdecuriel 2007 : dunkles Rubin, verhaltener, aber sauberer und recht tiefer Duft, am Gaumen durchgängig gute Dichte, Aromen im Finish ohne Eleganz, kurz im Abgang, einfacher Wein


Bodegas Hijos de Antonio Polo, S. L. • 47300 Peñafiel • www.pagopenafiel.com

***

Ribera del Duero Tinto Pagos de Penafiel 2005 : dichtes, frisches Rubinrot, in der Nase recht verhalten, zu wenig Dichte und Frucht, eine Spur süßer Extrakt, aber keine Länge im Abgang


Bodegas Protos, S.A. • 47300 Peñafiel • www.bodegasprotos.com

*****?

Ribera del Duero 2004 Crianza: dichtes, frisches Rubinrot, Rauchnoten und Bitterschokolade, fester und eleganter, klassisch strukturierter Wein mit jungen, noch etwas rauen Tanninen, ausreichend Frucht und Saft und vor allem schöner aromatischer Tiefe und Länge am Gaumen


Bodegas y Viñedos Recoletas, S.L. • 47359 Olivares De Duero • www.bodegasrecoletas.com

****?

Ribera del Duero 2004 Crianza: dunkles Rot, Würze und eine Spur aldehydiger Noten im Duft, am Gaumen fest, aber mit zu trockenem Tannin im Verhältnis zu Frucht und Extrakt

****?

Ribera del Duero roble 2006 : dichtes, nicht allzu brillantes Rot, weinig-balsamisch, ohne viel Frucht oder Würze, am Gamen noch sehr verschlossen, wenig Tiefe und Kraft, mittlere Struktur, kann sich noch etwas öffnen

***

Ribera del Duero Valdecampaña 2004 Crianza: gutes Rot, Räucherstäbchen im Duft, aber keine große aromatische Tiefe, am Gaumen ebenso wenig definiert, etwas klebriges Tannin und zu wenig Frucht und Saft zur Balance

****

Ribera del Duero Vendimia Seleccionada 2003 : dichtes, frisches Rot, Cassis und Zedernholz, gute aromatische Tiefe, schöne Fruchtfülle, Saft bis an den mittleren Gaumen, dahinter noch junges, aber gut ausbalanciertes Tannin, schöner, harmonischer und lebendiger Wein


Bodegas Maria Amparo Repiso Vallejo • 47360 Quintanilla De Arriba •

*****?

Ribera del Duero Sarmentero 2006 : dunkles Rubinrot, rauchig-stielig-fruchtige Aromen, am Gaumen Dichte, festes Tannin, gute aromatische Tiefe, insgesamt eine Spur rustikal, aber entwicklungsfähig

***

Ribera del Duero Sarmentero 2007 : lebendiges Rot, verhaltene, recht saubere Aromen, rund und gefällig im Mund, aber ohne Struktur, Ausdruck oder Tiefe


Bodegas Resalte de Peñafiel, S.A. • 46300 Peñafiel • www.resalte.com

****?

Ribera del Duero Peña Roble 2006 : gutes Rot, Baumrinde und rote Beeren, am vorderen Gaumen mit guter Balance, dahinter wenig Kraft und Frucht, im Finish leicht bitteres Tannin, braucht vielleicht noch etwas Zeit

***+

Ribera del Duero Resalte 2004 Crianza: dunkles, frisches Rot, etwas undefiniert im Duft, Schokolade, vegetale und würzige Noten, wenig Frucht und Saft am mittleren Gaumen, trockenes Tannin im Finish


Bodegas Ribón, S. L. • 47350 Quintanilla De Onésimo • www.bodegasribon.com

***

Ribera del Duero Tinto Ribón 2005 Crianza: dunkles, frisches Rot, sehr verhalten mit einer Spur Kümmel in der Nase, wird mit der Lüftung sauberer, aber noch neutraler, am Gaumen wenig Stoff und Saft, viel Schärfe von Tanninen und Alkohol

***+

Ribera del Duero Tinto Ribón Barrica 2006 : lebendiges, frisches Rubin, Würze, leichte Lackspur, wird mit der Lüftung sauberer, am Gaumen wenig Frucht, kaum Saft, nur Schärfe im Finish, keine Eleganz und kein Ausdruck


Bodegas de los Rios Prieto, S.L. • 47315 Pesquera De Duero • www.bodegasdelosriosprieto.com

*****?

Ribera del Duero Prios Maximus 2006 : dunkles Brombeerrot, tiefe, sehr feine Frucht- und Holzaromen, dicht und saftig am vorderen Gaumen, dahinter macht sich junges, noch etwas raues Tannin breit, insgesamt aber schöne aromatische Tiefe und Entwicklungspotenzial


Bodegas Rodero, S. L. • 09313 Pedrosa De Duero • www.bodegasrodero.com

*****?

Ribera del Duero Carmelo Rodero 2004 Reserva: gutes, frisches Rot, viel Gewürz und süße Beeren im Duft, schöner dichter und kräftiger Körper, viel Würze in den Retroaromen, Saft und Stoff, gute Länge im Abgang

***

Ribera del Duero Carmelo Rodero 2005 Crianza: intensives, lebendiges Rubin, etwas breite Aromen im Duft, am Gaumen kompakt, aber ohne viel Finesse, Tannine gut, etwas Schärfe im Finish und wenig Länge im Abgang

****?

Ribera del Duero Carmelo Rodero TSM 2005 : frisches Rot, etwas oberflächlicher Duft mit blumigen Aromen, dichter, fruchtbetonter Körper am vorderen Gaumen, im Finisch bilden Tannine und Säure ein noch unharmonisches Paket, das die Frucht überlagert


Bodegas Pago de los Capellanes - Rodero Villa • 09314 Pedrosa Del Duero • www.pagodeloscapellanes.com

****

Ribera del Duero Parcela El Nogal 2004 : frisches, dichtes Rubinrot, feinwürzige, tiefe Frucht in der Nase, fester, stoffiger Körper mit schönen Kirscharomen, gut strukturiert, aber etwas zu kurz im Abgang


Compania de Vinos Telmo Rodriguez • 26006 Logroño •

****

Ribera del Duero M2 de Matallana 2004 : dichtes Rubin, Kürbisaromen, am Gaumen sehr fest, gut stukturiert mit Kirscharomen, guter Wein

*****

Ribera del Duero Matallana 2004 : frisches, leuchtendes Rubin, sehr feines Kirsch-Zimt-Bukett, große Tanninstruktur, Lakritz im Abgang


Bodegas San Roque de la Encina, S. L. • 09391 Castrillo De La Vega • www.bodegassanroque.com

***?

Ribera del Duero Monte Pinadillo 2005 Crianza: dichtes, frisches Rot, verhaltener, aber sauberer Duft mit leicht zedrigen Noten und schwarzen Beeren, am Gaumen zu säuerlich, wenig Saft und undefiniertes, klebriges Tannin


Bodegas y Viñedos Sancius, S.L. • 47316 Piñel De Arriba • www.sancius.com

****

Ribera del Duero Ribera del Duero Sancius 2005 Crianza: dunkles, intensives Rubinrot, feiner Duft von schwarzen und blauen Beeren, schönes Gewürz, verschließt sich mit der Lüftung wieder etwas, kompakt, fest strukturiert, schönes aromatisches Finish mit guter Länge

****

Ribera del Duero Roble 2006 : dichtes, schönes Rubinrot, tiefe Kirschfrucht mit leichter Würze in den Aromen, gute Fruchtfülle am Gaumen, mittlere Tanninstruktur, fehlt etwas Tiefe und Ausdruck

****

Ribera del Duero Vallemon De Sardilici 2006 : frisches Rot, balsamische Frucht, etwas Überreife und anfänglich leicht animalische Noten, wird mit der Lüftung deutlich feiner und tiefer, am Gaumen mittlere Kraft, zu wenig Saft für die Schärfe der Tannine im Finish, etwas kurz


Bodegas Surco, S.L. • 09400 Aranda De Duero • www.valdrinal.com

****

Ribera del Duero Valdrinal 2004 Crianza: dunkles Rot, sauber im Duft, noch etwas verschlossen, aber mit guter Tiefe, Saft und Stoff am vorderen Gaumen, festes, noch junges Tannin, etwas wenig Eleganz und Ausdruck, aber insgesamt guter Wein

***

Ribera del Duero Valdrinal SQR2 2005 : dichtes, frisches Rot, saubere, etwas breit angelegte Aromen, runder, recht ausgewogener Wein, dem aber Tiefe und Charakter fehlen


Bodegas Tionio, S.A. • 47315 Pesquera De Duero •

****

Ribera del Duero 2004 Crianza: 1. Probe mit deutlichem Korkschmecker, 2. Probe: frisches, nicht sehr brillantes Rot, im Duft recht tief und anregend mit Kirsch- und Beerenaromen, auch eine Spur Gewürze, gute Kraft vom mittleren Gaumen an, aber etwas wenig Aromatik und Ausdruck, guter Wein

*****

Ribera del Duero Austum 2006 : frisches Rot, in der Nase etwas gestört, wird mit der Lüftung reintönig und sauber, schöne Fruchtfülle am Gaumen, feines, festes Tannin, gute aromatische Länge im Abgang


Bodega Torrederos, S.L. • 09318 Fuentelisendo • www.wineattitude.es

*****?

Ribera del Duero 2004 Crianza: gutes, frisches Rubinrot, feine, tiefe Fruchtaromen mit leichten Gewürznoten, saftig und fruchtig vom vorderen Gaumen an, schöne aromatische Tiefe mit den Noten aus der Nase, fest und ausgewogen

****

Ribera del Duero Barrica 2006 : frisches Rubin, etwas Haselnuss und Unterholz im Duft, dahinter auch leicht ätherische Fruchtaromen, saftig und fruchtig am vorderen Gaumen, dahinter macht sich Schärfe breit, wenig Tiefe und Länge im Abgang


Bodegas Torremoron, S. Coop. • 09314 Quintanamanvirgo • www.torremoron.es

****

Ribera del Duero 2004 Reserva: intensives, dunkles Rubinrot, Kirschfrucht und Baumrinde, auch ein wenig orientalische Gewürze, recht gute, schlanke Struktur, Zimtaromen im Abgang, fehlen etwas Tiefe und Länge

***+

Ribera del Duero 2005 Crianza: intensives, frisches Rubinrot, in der Nase Bananen und Backwerk, gute aromatische Tiefe, vom vorderen Gaumen an zu wenig Saft und Frucht, klebriges Tannin dominiert den mittleren und hinteren Gaumen, evtl. noch entwicklungsfähig


Bodegas y Viñedos Paris Trimiño Moreno • 09300 Roa De Duero • www.bodegaparis.com

***+

Ribera del Duero 2005 Crianza: dichtes, frisches Rubin, etwas balsamischer Duft, darunter Erdbeeren und Unterholz im Duft, recht kompakter Körper, aber auch wenig Frucht und Saft, Tannine brauchen noch Zeit

****

Ribera del Duero Vendimmia Seleccionada 2005 Crianza: dichtes, frisches Rubin mit noch leicht purpurfarbenen Rändern, tiefes Bukett mit würzigen und einer Spur animalischen Noten, am Gaumen zunächst gute Frucht, dahinter macht sich festes, aber gutes Tannin bemerkbar, das den Wein gut trägt, schöne retroaromatische Fülle und fruchtig-ätherische Länge im Abgang


Bodegas Valdubón, S. L. • 09003 Milagros • www.valdubon.com

****

Ribera del Duero 2003 Reserva: frisches, nicht allzu dichtes Rot, weinige, warme Aromen, Kastanien, auch zedrige Noten, am Gaumen viel Stoff, sandiges Tannin, leichte Schärfe, allerdings zu wenig aromatische Tiefe und Länge, kein großer Charakter

****

Ribera del Duero 2004 Crianza: Rubinrot, etwas stielige Frucht in der Nase, Frucht und Saft ok, am mittleren Gaumen etwas zu wenig Kraft, im Finish dann mit guter, fester Tanninstruktur, die noch Zeit braucht

****

Ribera del Duero Roble 2006 : lebendiges Rot, feine Kirschwürze im Duft, am Gaumen fein strukturiert, gutes Tannin, ausreichend Frucht, eleganter, eher schlank strukturierter Wein, guter aromatischer Abgang


Bodegas Valle de Monzon, S.L. • 09370 Quintana Del Pidio • www.vallemonzon.com

***?

Ribera del Duero Hoyo de la Vega 2004 Reserva: gute Farbe, animalische Noten mit etwas Bärlauch im Duft, am Gaumen unangenehm klebrig, keine Frucht, kein Charme, 2. Probe etwas besser, etwas mehr Saft und Frucht, aber auch keine Tiefe und kein Ausdruck

****

Ribera del Duero Hoyo de la Vega 2005 Crianza: frisches, lebendiges Rot, süße Gewürze und eine Spur Katzenfell im Duft, am Gaumen gute Balance zwischen Frucht und Struktur, ausreichen saftig am vorderen und mittleren Gaumen, angenehmer aromatischer Abgang

***?

Ribera del Duero Hoyo de la Vega 2007 Joven: dichtes, frisches Rot, in der Nase anfänglich etwas gestört, breite, milchige Aromen, mit der Lüftung wird der Wein würziger und fruchtiger, recht gute Dichte, aber keine Balance am Gaumen, trockenes, klebriges Tannin mit einer Spur flüchtiger Säure, unharmonisch im Finish


Bodegas y Viñedos Valtravieso, S. L. • 47316 Piñel De Arriba • www.valtravieso.com

****+

Ribera del Duero 2004 Reserva: frisches, recht intensives Rubin, sauberer, noch verhaltener Duft, aromatische Frucht am vorderen und mittleren Gaumen, schöne Tiefe und guter Ausdruck, festes Tannin beherrscht das Finish, noch leichte Schärfe, aber auch Entwicklungspotenzial

****+

Ribera del Duero 2005 Crianza: intensives Rubin, tiefes, sehr würziges Aroma im Duft, dichter, kompakter Körper mit gutem Tanningerüst, im Abgang noch einmal schwarze Beeren, kann sich noch verbessern

****?

Ribera del Duero VT Tinta fina 2005 : dunkles, frisches Rot, Anflug von Böckser, darunter rote Beeren und Kirschen im Duft, am vorderen Gaumen weich und rund, dahinter dominiert etwas klebriges Tannin, bricht sehr schnell ab


Bodegas y Viñedos Vega Sicilia, S.A. • 47359 Valbuena De Duero •

****

Ribera del Duero Valbuena 5 1998 : noch recht schöne Farbe, etwas Unterholz, Eukalyptus und Äther, große aromatische Tiefe, nocht feste Struktur, aber auch etwas Säure spürbar, lebendiger, guter Wein, identische Bewertung wie drei Jahre zuvor


Bodegas Viyuela, S.L. • 09314 Boada De Roa • www.bodegasviyuela.com

****?

Ribera del Duero Tinto Arroyo 2005 Crianza: sehr frisches, dunkles Rubinrot, anfänglich etwas Würze und schwarze Beeren in der Nase, am Gaumen durchgängig guter Fruchtcharakter, Tanninstruktur liegt noch etwas rau und unharmonisch auf dem Fruchtfleisch, braucht noch Zeit

****

Ribera del Duero Tinto Roble 2006 : mittleres Rot, verhaltener, aber feiner Würzduft, saftig, dicht, leicht sandig-klebriges Tannin, nicht sehr elegant und ausdrucksvoll

***+

Ribera del Duero Viyuela Selección 2005 : frisches Rot, leicht gestörte Nase mit einer Spur Käse- und Schweißnoten, wird mit der Lüftung sauberer und würziger, gute aromatische Tiefe, am vorderen und mittleren Gaumen etwas zu wenig Saft, Tanninstruktur fest und entwicklungsfähig, noch etwas zu kurz, braucht Zeit


Bodegas Vizcarra, S.L. • 09317 Mabrilla De Castejón • www.vizcarra.es

****

Ribera del Duero 2006 : dickes Brombeer-Rubin, tiefe, saubere Aromen mit etwas Würze und viel roter Frucht, saftig, kräftig, gute Fruchtaromen am Gaumen, weich und rund, etwas wenig Tanninstruktur, insgesamt guter, moderner Wein

*****?

Ribera del Duero Celia 2005 : frisches, lebendiges Rot, Nase etwas verhalten, Spur von balsamischen Aromen, auch etwas Minze und Lakritz, fruchtbetont am vorderen Gaumen, dahinter gute Tanninstruktur, die nur im Finish eine Spur trocken wirkt, braucht noch etwas Zeit, gute aromatische Länge im Abgang

*****

Ribera del Duero Inés Vizcarra 2005 : dunkles, frisches Rot, saubere, feine Frucht mit schwarzen Beeren im Duft, wird mit der Lüftung aber auch etwas zu breit, am vorderen Gaumen sehr fruchtiger Charakter, dahinter feste, noch junge Tanninstruktur, gute aromatische Länge im Abgang, eleganter Wein

***

Ribera del Duero Torralvo 2005 : dichtes, frisches Rot, in der Nase etwas Würze und Frucht, zu wenig Saft für die klebrigen Tannine


Grupo Yllera • 47490 Rueda • www.grupoyllera.com

***

Ribera del Duero Bracamonte 2001 Reserva: frisches Rot, weiniger, noch verhaltener Duft, sauber und recht tief, säuerlicher, zu kleiner Körper und grünes, leicht bitteres Tannin

***

Ribera del Duero Bracamonte Tempranillo 2004 Crianza: dunkles, frisches Rot, feingliedrige Beeren- und Kirschfrucht, noch etwas verhalten, am Gaumen von Anfang an zu wenig Kraft, im Finish bleibt nur etwas sklerotisches, leicht trockenes Tannin übrig

**

Ribera del Duero Bracamonte Tempranillo 2006 : frisches Rot, verhalten-neutral in der Nase, am Gaumen ohne Frucht und Kraft, nur ein Schleier sandiger Tannine, keine Länge im Abgang


Bodegas Zifar, S.L. • 46300 Peñafiel • www.zifar.com

****

Ribera del Duero 2004 Crianza: frisches, gutes Rubin, verhaltene, aber saubere und sehr tiefe Frucht mit blauen, schwarzen Beeren und Kirscharomen im Duft, vom vorderen Gaumen an Frucht und ausreichend Saft, schöne aromatische Tiefe, Tannine noch fest, eine Spur bitter, aber auch noch entwicklungsfähig

****

Ribera del Duero 2005 Crianza: frisches Rot, Nase mit zu markanten animalischen Noten, die allerdings mit der Lüftung verschwinden, dabei verschließt sich der Wein wieder etwas, bleibt aber von fruchtiger Charakteristik, am Gaumen zunächst etwas wenig Stoff und Kraft, wird dann besser, im Finish festes Tannin, dem aber etwas Saft als Unterlage fehlt

***+

Ribera del Duero 2006 Crianza: dichtes, frisches Rot, sehr verhaltener Duft, Zedern- und Cassisnoten, weich und rund am vorderen Gaumen, wenig Tiefe, im Finish nur etwas klebriges Tannin, zu kurz im Abgang


Unser Punktesystem

 

--/??
offen fehlerhafter oder nicht zu beurteilender Wein (z. B. Korkschmecker, Flaschenproblem)
*
zu einfacher, evtl. auch fehlerhafter Wein, nicht empfehlenswert
**
Wein mit einem Minimum an Qualitäten, akzeptabel wenn im unteren Preisbereich
***
befriedigender, ansatzweise typischer Wein, angenehm zu trinken
****
guter bis sehr guter Vertreter seiner Art und seines Jahrgangs
*****
Spitzenwein von internationalem Format
*****
Traumweine, die kleine Elite
+
evtl. noch Potenzial nach oben
?
nicht eindeutig zu bewertender Wein, braucht evtl. noch Zeit
 
Weinproben von enos werden soweit wie möglich unter optimalen Bedingungen, wenn es geht blind durchgeführt, um eine eventuelle Verfälschung der Resultate, Voreingenommenheit und Irrtümer auszuschalten. Auch dann aber sind Verkostungs-Urteile immer nur subjektive Momentaufnahmen und hängen nicht zuletzt von der Authentizität der Proben ab, die uns präsentiert werden. Die Redaktion lehnt deshalb jede Haftung für Weine ab, deren geschmackliche Qualitäten nicht den hier geschilderten Eindrücken entsprechen. Unsere Bewertungen stellen eine Synthese aus aromatischem und geschmacklichem Qualitäten (Finesse, Volumen etc.), Typizität, Alterungsfähigkeit und Trinkgenuss dar. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt aller in diesen Reports verlinkten Seiten und gibt auch keine Garantie für die Verfügbarkeit der Weine, weder beim Erzeuger noch bei den direkt oder indirekt verlinkten Wiederverkäufern.
 
Unser Punktesystem



Copyright © enos - Redaktionsbüro Dr. Eckhard Supp | Impressum
Scroll to top