Katalonien prickelt

November 2017
Unsere Topweine

In diesen politisch so aufgeregten Zeiten könnte der Titel dieses Verkostungsreports missverständlich sein; gemeint sind natürlich die Schaumweine der nordostspanischen Region rund um Barcelona, die unter der Herkunftsbezeichnung Cava bekannt sind. Jüngst trat der Cava-Weinbauverband mit einer neuen Herkunftskategorie an die Öffenttlichkeit: Unter der Bezeichnung Cava de Paraje - übersetzt etwa Einzellagen-Cava - sollten in Zukunft die besten Weine von Trauben aus weingutseigenen Weinbergen vermarktet werden. Die Jahrgangsweine sind allesamt in der Geschmacksrichtung "brut" oder "brut nature" angesiedelt und müssen nach der Flaschengärung mindestens 36 Monate auf den Hefen gelegen haben.

Cava-Kellerei Codorníu, Sant Saturnin, Park und Torre de Can Codorníu von Puig i Cadafalch
Der Park und die Torre de Can Codorníu des berümten katalanischen Modernisme-Architekten Josep Puig i Cadafalch gehören zu den Schmuckstücken der Cava-Kellerei Codorníu.

enos hatte im vergangenen Herbst die Gelegenheit, zehn der ersten zwölf auf den Markt gebrachten Weine der neuen Kategorie in einer Blindprobe zu verkosten, allesamt aus den Jahrgängen 2006 bis 2010; darüber hinaus stellten uns die beiden "Großen" der Appellation, Freixenet und Codorníu einige ihrer Super-Premium Reservas und Gran Reservas vor. Das Bild war dabei einigermaßen heterogen: Während die Weine der beiden genannten Kellereien und die von Torelló, Juvé & Camps oder auch Battle durchaus die in die Verkostung gesetzten Erwartungen erfüllten, fragte man sich bei anderen Vertretern, wozu der ganze Aufwand. Auffällig auch, dass unter den Top-Ten der von uns verkosteten Prickler gleich die Hälfte gar nicht der neuen Kategorie angehörten. Man mag den Erzeugern zugute halten, dass sie erst noch Erfahrungen auf dem Gebiet der Einzellagenweine sammeln müssen - nicht umsonst sind ja auch die meisten der sehr guten Cava-Reservas wie auch der großen Champagner Lagenverschnitte -, aber die Gefahr besteht natürlich, dass dabei der neuen Kategorie durch nicht angemessene Qualitäten der Start - und damit das spätere kommerzielle Leben - doppelt schwer gemacht wird.


Unsere Top 5

*****
Freixenet, S.A. (Sant Sadurní d'Anoia ) - Cava Cuvée de Prestige D. S. Brut Nature 2005 Gran Reserva
*****
Codorniù, S. A. (Sant Sadurní d'Anoia ) - Cava de Paraje Finca La Pleta Chardonnay Brut 2007 Gran Reserva
*****
Freixenet, S.A. (Sant Sadurní d'Anoia ) - Cava de Paraje Brut Nature Casa Sala P. Ferrer Bosch 2007 Gran Reserva
*****
Freixenet, S.A. (Sant Sadurní d'Anoia ) - Cava Cuvée de Prestige Monastrell - Xarell Lo Brut 2015 Reserva
*****
Codorniù, S. A. (Sant Sadurní d'Anoia ) - Cava Ars Collecta Brut 2012 Gran Reserva
Sämtliche Weine der Verkostung


Unser Punktesystem



Scroll to top