Inhalt

enos 4 - 2017

 

Ortstermin
Saint Vincent on the road +++ Schilda liegt an der Saale +++ Fake Story

Barcelona, Architektur von Josep Puig i Cadafalch

Titel
Schaumwein mit Stil

Kaum ein anderer Architekt, sieht man vom Großmeister Antoni Gaudí y Cornet ab, hat in Katalonien und seiner Hauptstadt Barcelona so markante Spuren hinterlassen, wie Josep Puig i Cadafalch. Die Karriere des Modernisme Stars begann allerdings nicht in der Kapitale, sondern in einer der Cava-Kellereien von Sant Sadurní d‘Anoia

Reportage
Trauben im Bier

In Deutschland ist Sebastian Sauer noch weithin unbekannt, in der amerikanischen oder italienischen Szene der Craft-Beer-Brauer dagegen gilt er als Star. Jetzt will der junge Autodidakt auch aus Weintrauben Bier brauen

Vormann Brauerei, Hagen, Bierfass

Zimmer mit Wein
Die Idee des Diogenes

Weinkauf in ... Trier
Revolution vorm Weinhaus

Shuki Yashuv, Israel, Agur Winery

Reise
Wüster Wein

In der israelischen Negev-Wüste sind schon mehr Menschen ertrunken als verdurstet. An Weindurst muss heute niemand mehr leiden, denn die Negev ist Heimat zahlreicher Weingüter. So gar eine waschechte Weinstraße gibt es, wie Agnes Fazekas weiß

Kopf und Schwefel
Thomas A. Vilgis erklärt, warum Schwefel im Wein kein Teufelszeug ist

Alles ein Brei?
Werden unser Weine immer industrieller, immer uniformer? Das Gegenteil ist der Fall, meint Eckhard Supp

Hintergrund
Cannonau - ein Sortenkrimi mit Folgen

Die sardische Rotweinsorte Cannonau ist nichts anderes als die spanische Garnacha. Auf die italienische Insel gelangte sie während der langen spanischen Besatzungszeit. Weiß doch jeder! Ist aber falsch, behauptet Gianni Lovicu

Portrait
Was macht eigentlich Monsieur Jacques?

Jacques‘ Weindepot kennt jeder. Fast jeder, jedenfalls. Aber wer ist oder war dieser Jacques. Gab es den überhaupt wirklich? Wir besuchten Jacques Héon in Düsseldorf und ließen uns von ihm erzählen, wie er den Deutschen zu gutem Weingeschmack verhalf

Kurzgeschichte
Wein, Weib und Gesang

Was passiert, wenn einer Opernsängerin irgendwann einmal die Kostüme nicht mehr passen? Sie greift zur Diät. Zur Rotweindiät, genauer gesagt

Flüssige Träume
Der König und seine Adjutanten +++ Nebbiolo im Norden +++ Quadratisch, praktisch, gut +++ Im Land der Nuraghen

Holunder im Watt
Aus dem mondänen Schweizer Sankt Moritz verschlug es René Dittrich ins nordfriesische Watt. Genauer gesagt, nach Wyk auf Föhr. Wo er heute wie gehabt auf Sterneniveau kocht

René Dittrich, Wyk auf Föhr, Gänseleberstrudel auf Selleriepüree mit Holunderblüten

Scroll to top