Inhalt

enos 3 - 2017

 

Ortstermin
Troja an der Moldau +++ Die Füße im Wasser +++ Wein vom, pardon aus Winzer

Titel
Der Bergfex und sein Wein

Früher war Reinhold Messner, der wohl bekannteste Bergsteiger der Welt, im Himalaya oder am Südpol zu Hause. Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat sich der bald
74-jährige auf Schloss Juval eine neue Heimat aufgebaut. Weinbau inklusive. André Liebe hat den Bergfex besucht

Reportage
Frauenpower am Douro

In Portugals Weinbau haben die Frauen die Macht übernommen. Am Douro, im Dão oder Alentejo führen sie mit großem Engagement die besten Weingüter. Die Schriftstellerin Elisabeth Herrmann besuchte fünf von ihnen

Weinkauf in ... Paris
Brexit vor der Zeit

Zimmer mit Wein
Lehrreiches Alstervergnügen

Portrait
Der ewige David

Shuki Yashuv ist nicht nur als Winzer ein Rebell. Außerdem ist er ein Held der israelischen Armee, der zwei der großen Kriege der letzten Jahrzehnte überlebte. Agnes Fazekas besuchte den Mann, der in seinem eigenen Keller fast nichts anfassen darf

Das weiße Sensibelchen
Thomas A. Vilgis über den lichtscheuen Sauvignon blanc

Kork - Die unendliche Geschichte
Eckhard Supp überlegt, ob das vielgepriesene Ende des Korkschmeckers nicht der Beginn weit größerer Probleme sein könnte

Bildreportage
Ich war ein Weinberg

Natur oder Kultur – eine uralte Diskussion der Weinwelt. Was passiert, wenn Weinberge der Natur überlassen werden, zeigt unsere Bildreportage aus drei deutschen Weinbaugebieten

Flüssige Träume
Chianti mit Finesse +++ Sangiovese Superstar +++ Nobles aus Montalcino und Montepulciano

Hintergrund
Hexen im Weinberg

Rote Haare, die Hakennase ... Die Vorurteile vergangener Jahrhunderte über so genannte Hexen, die in Europa bis zum Ende des Zeitalters der Aufklärung verfolgt wurden, stimmen ebenso wenig, wie weit verbreitete Mythen aus unserer Zeit. Walter Rummel analysiert den Wahn, der auch die Weinbaugebiete an Mosel, Saar und Rhein ergriff

Kurzgeschichte
Ein perfektes Juwel

Gibt es wirklich eine Beziehung zwischen Farben und Tönen? Oder ist das alles nur symbolistischer Aberglaube. Und hilft ein Glas Bardolino bei der Klärung der Frage. Die Kurzgeschichte von Gaither Stewart

Schwein im Wein
Der Sarde Roberto Serra erinnerte sich für uns an die verführerischen Düfte seiner Jugend.