Inhalt

enos 3 - 2018

Ortstermin
Sachsen-Anhalt: Tagebauwein +++ Spanien: Ganz schön verrückt +++ Norwegen: Fjordweine

Titel
Franken baut um

Moderne Architektur ist im Weinbau zu einem festen Bestandteil des Marketings geworden. Kalifornien, Spanien, Österreich waren Etappen dieser Entwicklung. Und jetzt Franken? Ausgerechnet das verträumte barocke Franken? Nach dem Aufschwung, den der fränkische Weinbau in den letzten Jahren erlebte, ist es nur logisch, dass auch hier die Erzeuger ihr neues Selbstbewusstsein mit Hilfe der Architektur darstellen.

Zimmer mit Wein
Die Duncan liebte Champagner

Portrait:
"Dann passt du eines Tages nicht mehr in die Ziviliation"

Als Kind war sie immer nur dann in der Schule, wenn der Vater nicht gerade mit ihr und dem Bruder angeln wollte. Als Zahnärztin arbeitete sie im nordnamibischen Busch und behandelte angolanische Rebellen. Heute leitet sie eines der renommiertesten Weingüter Südafrikas. enos sprach mit Jeanette Bruwer über ihr abenteuerliches Leben.

Reportage:
Färb den Gebetsteppich mit Wein

Weingenuss ist im Iran streng verboten. Die Zivilgesellschaft des Landes aber findet immer wieder Möglichkeiten, das Verbot zu umgehen, erfuhr Agnes Fazekas, als sie für enos nach Schirāz fuhr.

Brotzeit
Thomas A. Vilgis vergleicht Bier und Wein im Zusammenspiel mit Speisen. Mit überraschendem Ergebnis.

Eine Frage des Gleichgewichts
Thomas A. Vilgis vergleicht Bier und Wein im Zusammenspiel mit Speisen. Mit überraschendem Ergebnis.

Bildreportage:
Terroir Otago

Es ist eines der jüngeren Weinbaugebiete der Erde, aber es hat sich früh auf eine der renommiertesten Rebsorten der Weinwelt spezialisiert: Neuseelands Central Otago gilt als vielversprechendes „Terroir“ für Pinot noir, den die Deutschen Spätburgunder nennen. Seine Weinberge, versteckt in der spektakulären Szenerie der neuseeländischen Südalpen, offenbaren ihre ganze Faszination vor allem aus der Luft.

Kurzkrimi:
Freitag der Dreizehnte

Ausgerechnet aus dem Ruhrgebiet hatte sich eine Gruppe zur Verkostung bei Martin angemeldet. Zu allem Überfluss kam dann auch noch Tante Irmi.

Flüssige Träume
Nicht nur die üblichen Verdächtigen +++ Würze und Steinobst im Glas +++ Burgund an der Donau +++ Supernova mit Licht und Schatten

Hintergrund
Fortsetzung folgt ...

Nein, unsere Beaujolais-Story sollte nicht wirklich eine Fortsetzungsgeschichte werden. Und doch … Tatsache ist, wir waren zu fleißig. Wollten auf 96 Druckseiten ein Layout von 98 Seiten unterbringen.

Römischer Krapfen
Ciambella, Krapfen, heißt das Restaurant von Mirka Guberti und Francesca Ciucci zwar, aber das süße Schmalzgebäck sucht man hier vergeblich.

Scroll to top